Bell 205 UH-1D
Startseite
Wir ├╝ber uns
Auftragsbau
Helicopter
Baupl├Ąne
U-Boote u. Schiffe
Preisliste
Kontakt

Best.nr. 1100 Rumpfbausatz f├╝r SkyFox-Mechanik

Als YUH-1D war sie im Juli 1960 von der US Army bestellt worden, ihren Erstflug hatte sie im August 1961 und ab August 1963 begann die Auslieferung der Bell 205 oder auch UH-1D.
Die UH-1D ist ein leichter Transport- und Mehrzweckhub- schrauber mit Turbo-Triebwerk, ge- flogen von zwei Mann Besatzung. Fast alle Streitkr├Ąfte setzen die leistungsgesteigerte Ver- sion der Bell 204 ein.

Dornier in Deutschland baute insgesamt 348 Bell 205 UH-1D f├╝r die Bundeswehr (Luftwaffe und Heer) und den Bundesgrenzschutz; haupts├Ąchlich genutzt als Beo- bachtungshubschrauber und wichti- ger Bestandteil der SAR- Flieger- truppe.

Weil sie als sehr robust und sicher gilt, steht sie Regierungsmitgliedern in einer VIP-Version zu Verf├╝gung; Flug- bereitschaftslackierung im gro├čen Bild.
F├╝r den zivilen Bereich wurde die 15sitzige 205 A-1 entwickelt, in Lizenz gebaut bei Fuji in Japan und bei Agusta; dort unter der Bezeichnung AB-205A-1.

Das hier gezeigte Modell der Bell 205 UH-1D ist das einzige mit einem Rotorkreisdurchmesser  von 1.640 mm und damit die "kleinste" .

Zur Bausatzausstattung geh├Âren ein 10teiliger Rumpf, Scheiben, die beiden oberen in gr├╝n, Spantensatz, Kufenlandegestell sowie eine Tafel mit tiefgezogenen Au├čenattrappen.

F├╝r den Heckantrieb liegt eine kugel- gelagerte CFK-Antriebswelle mit Klauenanschl├╝ssen bei.
Weitere Kleinteile erg├Ąnzen den Bau- satz.

Das erforderliche 40┬░ Winkelgetriebe zum Heckrotor erhalten Sie als sepa- rates Zubeh├Âr.

 

 

 

 

 

Erforderliches Zubeh├Âr:

1:8,2

1470

290

1630

11,5 ccm

6  kg

--> Vario-Helicopter.de

zur├╝ck zum Menuepunkt Rumpfmodell-Helicopter