U 31 Typ 212
Startseite
Wir ĂŒber uns
Auftragsbau
Helicopter
BauplÀne
U-Boote u. Schiffe
Preisliste
Kontakt

Vorbildgetreues, dynamisch tauchendes U-Boot-Modell der Bundesmarine Typ 212 im Maßstab 1:40
Kein Betand mehr vorhanden

Das Original

Die U-Boote der Klasse 212 A sind die derzeit weltweit modernsten U-Boote auf konventioneller Basis
.
Sie werden in  der Deutschen Marine und der italienischen Marina Militare eingesetzt und sind weltweit die ersten, deren außenluftunabhĂ€ngiger Antrieb auf Brennstoffzellen basiert.

Diese Boote wurden bei der Kieler Howaldtswerke- Deutsche Werft GmbH (HDW) entwickelt. GrundsĂ€tzlich wird das Boot von einem Elektromotor angetrieben. Bei Überwasserfahrt wird der Motor aus einem Diesel-Generator, unter Wasser aus einer Wasserstoff- Brennstoffzellenanlage mit Strom versorgt. Im MĂ€rz 2002 fand der Stapellauf des ersten U-Bootes der Klasse 212 A, U 31, das Vorbild fĂŒr unser Modell, statt.

Das Modell:
Das Boot wird seitesn der Fa. Robbe nicht mehr hergestellt.
Bei der Entscheidung fĂŒr ein neues U-Boot Modell fiel die Wahl des Robbe-Entwicklungsteams diesmal auf die neue, hochmoderne Klasse 212 der deutschen Bundesmarine.

Das Modell der U31 ist in der bewĂ€hrten Bauweise und Vorfertigung, die auch schon bei der U2540 zum Einsatz gekommen ist, entwickelt und gefertigt. Allerdings ist der Durchmesser des Druckkörpers um 35 mm angewachsen um dem großen Rumpf die nötige StabilitĂ€t zu geben.

Der Druckkörper nimmt den mehrteiligen, CNC- gefrĂ€sten Einbaurahmen auf, in dem alle notwendigen RC- und Elektro-Komponenten untergebracht werden. Genau wie ihr Vorbild verfĂŒgt unsere U31 ebenfalls ĂŒber einen hochmodernen Antrieb.

FĂŒr enormen Schub sorgt ein langsamdrehender Brush less- Elektromotor mit hohem Drehmoment. Mit freundlicher Genehmigung und UnterstĂŒtzung durch die Kieler Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH (HDW).

Technische Daten:

  • LĂ€nge: 1430 mm
  • Breite: 180 mm
  • Höhe:  470 mm
  • Maßstab: 1:40
  • GesamtverdrĂ€ngung: 19000 g

Baukasteninhalt:

  • CNC-gefrĂ€ste, tiefgezogene Rumpf- und Turmteile
  • CNC-gefrĂ€ste Flutschlitze
  • CNC-gefrĂ€ste Rumpfspanten
  • CNC-gefrĂ€ste, mehrteilige Einbauplatte, ausziehbar zum Einbau der Fernsteuerund Elektro-Komponenten und des Antriebs

                     Bilder eines Modells

Bilder des Originals auf einer Kieler Werft

FĂŒr unsere U-Boote bieten wir Ihnen den Auftragsbau an. Wenden Sie sich an uns fĂŒr ein (unverbind- liches und kostenloses) Angebot.


zurĂŒck zum MenĂŒpunkt U-Boote